Header

matthieucuisnier

Der Vermüllung der Meere entgegenwirken – Die Organisation « Making Oceans Plastic Free » / Lutter contre la pollution des mers – L’organisation « Making Oceans Plastic Free »

Es entstehen große ökologische Schäden durch denPlastikmüll, der größtenteils in die Meere gelangt. DurchPlastik eingetragene Schadstoffe verschmutzenGewässer. Hierbei unterscheidet man zwischenmikroskopisch kleinem Plastik, dem Mikroplastik, undPlastikteilen, die größer als 5 Millimeter sind, demMakroplastik. Das Makroplastik trägt schwerwiegendeFolgen für Tiere und Umwelt mit sich. Beispielsweiseverfangen sich Tiere in Netzen oder nehmen Plastik mitder Nahrung auf. Daraus folgt, dass die Tiere anVerstopfung leiden, oder im schlimmsten Fall durchErsticken sterben. Les déchets plastiques, dont une partie considérable finit dans les mers, provoquent de grands dégâts environnementaux. On différencie les micro-plastiques, de taille microscopique, et les macro-plastiques (plus de 5 mm). Les macro-plastiques ... LIRE PLUS »

décembre 19, 2019


Was sollte die EU tun, um den illegalen Export von Elektroschrott zu unterbinden? / Que devrait faire l’UE pour empêcher les exportations de déchets électroniques?

Die Grüne Europaabgeordnete Tilly Metz war zu Gast in der Sendung und sprach in einem zweisprachigen Interview mit den Moderatorinnen Lea und Diana über diese Leitfrage. L’eurodéputée Verte Tilly Metz était invitée de l’émission et a discuté avec les animatrices Diana et Lea de cette problématique lors d’une interview bilingue. Gerade zur Weihnachtszeit werden viele Elektrogeräte wie Smartphones und Tablets gekauft, die aber oft nach relativ kurzer Zeit defekt sind oder einfach gegen neuere Geräte aussortiert werden. Der Elektroschrott, der auf dieser Weise entsteht, wird nicht immer ordentlich entsorgt und recycelt, wie es gesetzlich vorgesehen ... LIRE PLUS »

décembre 19, 2019


Wie könnte man Menschen dazu bringen, weniger tierische Produkte zu verbrauchen? / Comment pourrait-on pousser les gens à consommer moins de produits d’origine animale?

Das war die Leitfrage des Interviews, das Katharina und Sarah mit der Umweltpsychologin Jana Werg geführt haben. Hintergrund dieser Fragestellung war die Feststellung, dass der massive Verbrauch von tierischen Produkten und die Bedingungen der Tierhaltung wesentlich zum Klimawandel beitragen. Telle était la question directrice de l’interview que Katharina et Sarah ont mené avec la psychologue de l’environnement Jana Werg. Pour en arriver à cette problématique, Katharina et Sarah étaient parties du constat que la consommation massive de produits d’origine animale et les conditions d’élevage contribuent considérablement au changement climatique.

décembre 19, 2019


Deutsch-französische Radio-Umfrage zur Müllvermeidung / Micro-trottoir franco-allemand sur la réduction des déchets

Umweltthemen lagen bislang allen Gruppen von Jugendlichen am Herzen, die bei Radio Grenzenlos mitgemacht haben. Bei dieser Staffel 2 von Radio Grenzenlos legte die erste Gruppe Jugendlicher fest, dass sie für ihre Sendung neben dem Klimawandel auch die Vermüllung der Welt behandeln wollen. Bei den Austauschtreffen im November in Freiburg und Strasbourg haben sie daher eine Strassenumfrage zum Thema Müllvermeidung geführt. Jusqu’ici, tous les groupes de jeunes qui ont participé à Radio Sans Frontières avaient à coeur de traiter au moins un thème en lien avec l’environnement. Pour cette saison 2 de Radio ... LIRE PLUS »

décembre 19, 2019


Deutsch-französische Radio-Umfragen zum Klimawandel / Micro-trottoirs franco-allemands sur le changement climatique

Bei der Vorbereitung der ersten Sendung dieser Staffel 2 von Radio Grenzenlos stand schnell klar, dass die Jugendlichen auf beiden Rheinseiten etwas zum Thema Klimawandel produzieren wollen. Und so gingen Jugendlichen der GHSE (Emmendingen) und des Collège Erasme (Strasbourg) gleich bei ihren Austauschtreffen auf die Strasse in Strasbourg und Freiburg, um Menschen dazu zu befragen. Diese Umfragen waren auch ihre ersten Produktionen für das Radio. Lors de la préparation de la première émission de cette saison 2 de Radio Sans Frontières, il a très vite été clair que des jeunes des deux côtés ... LIRE PLUS »

décembre 19, 2019


Radio Grenzenlos 2: Erste Sendung / Radio Sans Frontières 2: Première émission

Die erste Sendung der zweiten Runde ist jetzt online! Radio Grenzenlos sendet auch dieses Jahr wieder aus dem Europaparlament in Straßburg und berichtet auf Deutsch und auf Französisch über europäische Themen. Schüler*innen der GHS Emmendingen und des Collège Erasme in Straßburg haben am Dienstag, 17. Dezember 2019 unter anderem mit der Europaabgeordneten Tilly Metz (Luxemburg) über die Eindämmung von europäischen Müllexporten in den globalen Süden gesprochen. Auch mit nach wie vor existierenden Stereotype über Männer und Frauen haben sich die Jugendlichen in einem Beitrag auseinander gesetzt. Die Sendung wurde unter Live-Bedingungen aufgezeichnet und wurde am Mittwoch, 18. Dezember 2019 ... LIRE PLUS »

décembre 19, 2019


1