Header

Matthieu Cuisnier

Matthieu Cuisnier a étudié les sciences politiques à Sciences Po et à l’université de Tübingen, qu’il a achevées avec un diplôme de master. Depuis 2012, il travaille comme journaliste dans la rédaction des actualités de Radio Dreyeckland et présente une émission hebdomadaire. Au cours de ses études et de son travail journalistique, il s’est beaucoup intéressé à la politique européenne et au processus législatif au Parlement Européen. En 2014, il a fait partie de l’équipe de coordination du projet « Focus Europa » (financé par l’UE), au cours duquel Radio Dreyeckland a diffusé quotidiennement des interviews, informations et émissions sur l’Europe et le Parlement Européen. Matthieu Cuisnier dispose de premières expériences d’animation d’ateliers et parle couramment français et allemand.

Matthieu Cuisnier hat Politikwissenschaft an der französischen Hochschule Sciences Po und an der Universität Tübingen studiert und mit einem Master-Abschluss abgeschlossen. Seit 2012 arbeitet er als Journalist in der tagesaktuellen Redaktion von Radio Dreyeckland und moderiert wöchentlich eine Sendung. Er hat sich im Studium und journalistisch viel mit europäischer Politik und dem Gesetzgebungsprozess im Europäischen Parlament auseinandergesetzt. 2014 hat er bei Radio Dreyeckland das EU-geförderte Projekt „Focus Europa“ mitkoordiniert, im Rahmen dessen täglich Interviews, Nachrichten und Sendungen zu aktuellen Themen rund um Europa und dem Europäischen Parlament gesendet wurden. Matthieu Cuisnier verfügt über erste Erfahrungen mit der Moderation von Workshops und spricht fließend Französisch und Deutsch.

1